Anmeldung

Kommunikation

PSP Tutorials

Awards

Besucherzähler

Heute 53

Gestern 240

Woche 1206

Monat 5133

Insgesamt 148030

Aktuell sind 18 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Beitragsseiten

 

Rahmen Ramunkel

 

 

ramunkel1

 

Dieses Tutorial ist aus meiner Fantasie entstanden

Ähnlichkeiten zu anderen Tutorialen ist nicht gewollt und nicht beabsichtigt

erstellt mit PSP X2

am 15.02.2016

von Angelika Moors

 

 

 

 

Du benötigst folgende Filter

 

 Graphics Plus - Cross Shadow und Quick Tile II

Texturfilter - Flechten und feines Leder

 

 

 

Tutorial

 

 

 

such dir eine helle und eine dunkle Farbe aus deinem Bild

und erstell diesen Farbverlauf :

  

ramunkel2

 

1.

Bild - Rand hinzufügen 2 px in der dunklen Farbe

Bild - Rand hinzufügen 2 px in der hellen Farbe

Bild - Rand hinzufügen 2 px in der dunklen Farbe

 

2.

Bild - Rand hinzufügen 15 px in der hellen Farbe

markiere den Rand mit deinem Zauberstab

und fülle den Rand mit deinem Farbverlauf

Effekte - Plugins - Filter Graphics Plus - Cross Shadow

mit den Standardwerten

 

ramunkel3

 

 Effekte - Textureffekte - Flechten

mit dieser Einstellung :

 

ramunkel3a

 

Bandfarbe : dunkle Farbe nehmen

Lückenfarbe : helle Farbe nehmen

Effekte - 3 D Effekte - Innenfase

mit dieser Einstellung

 

ramunkel4

 

Auswahl aufheben

 

3.

Bild - Rand hinzufügen 2 px in der dunklen Farbe

Bild - Rand hinzufügen 2 px in der hellen Farbe

Bild - Rand hinzufügen 2 px in der dunklen Farbe

 

 4.

Bild - Rand hinzufügen 40 px in deiner hellen Farbe

markiere den Rand mit deinem Zauberstab

Effekte - Plugins - Filter Graphics Plus - Quick Tile II

mit den Standartwerten

 

ramunkel5

 

Anpassen - Bildschärfe verringern - Gaußscher Weichzeichner

hier den  Wert 15 einstellen

Effekte - Textureffekte - Feines Leder

mit dieser Einstellung :

 

ramunkel6

 

 Auch hier such dir bei Farbe deine dunkle Farbe raus

Effekte - 3 D Effekte - Innenfase

mit dem gleichen Wert wie zuvor schon eingestellt

Auswahl aufheben

 

5.

Wiederhole Schritt 1 bis 3

Fertig ist dein Rahmen, füge jetzt dein Wasserzeichen hinzu

und beachte das Copyright eines jeden Künstlers, abspeichern.